Der Messias im Tempel Buch

Artikel: 255641
ISBN: 978-3-89397-641-6
720 Seiten, Gebunden + CD, CLV Neuauflage 2007
34,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Roger Liebi:
Der Messias im Tempel
Symbolik und Bedeutung des Zweiten Tempels im Licht des Neuen Testaments

 

Im Neuen Testament spielt der Zweite Tempel - das Jerusalemer Heiligtum zur Zeit Jesu Christi - eine sehr große Rolle. In dieser Publikation leben viele Bauwerke des Tempelbezirks in plastischer Weise auf. Sie werden mit dem Messias Jesus in Verbindung gebracht, sodass dadurch das Glaubensleben erfrischt und bereichert wird. Alle Thesen, die irgendwie in Bezug zum Tempel stehen, wurden in diesem Buch in einer Synthese zusammengeführt. Von Matthäus bis Offenbarung wimmelt es von Bezügen zu diesem Prachtbau der Antike. Viele Bibelleser können sich unter Begriffen wie „die Zinne des Tempels”, „die Schöne Pforte”, „die Säulenhalle Salomos”, „das Schaftor” und „der Sanhedrin” nicht viel vorstellen. In den Jahren 1967 – 2003 hat die moderne Archäologie des Tempelberges gewaltige Fortschritte gemacht. Dadurch konnten die Sachkenntnisse des Zweiten Tempels in grandioser Weise erweitert und auf einen noch nie da gewesenen Höhepunkt geführt werden. Die vorliegende Arbeit baut auf den reichen Früchten dieser Bemühungen auf und verwertet sie Gewinn bringend für das Studium der Bibel. Bis heute wurde wohl noch nie ein Buch verfasst, in dem weitgehend alle Stellen des NT, die irgendwie in Bezug zum Tempel stehen, in einer Synthese zusammengeführt wurden.

Das Buch der Messias im Tempel ist all denen gewidmet, die von dem gleichen Wunsch beseelt sind wie damals jene Griechen, die zum Heiligtum in Jerusalem kamen, um dort dem historischen Jesus zu begegnen. Sie baten Philippus (Joh 12,21): »Herr, wir möchten Jesus sehen.«

 tl_files/content/Bilder/der-messias-im-tempel-CD.jpg

Die beiliegende CD enthält:
- das komplette Buch (pdf-Format mit schneller Suchfunktion)
- Acrobat-Reader
- 8 Vorträge (mp3-Format)
- 3 Musikstücke des Autors (Live-Aufnahmen) 

Zurück